Eintracht Frankfurt

Glasner über Götze: «Wir geben ihm die perfekte Bühne»

Eintracht Frankfurts Mario Götze (r) gestikuliert im Spiel gegen Bayern München.

Eintracht Frankfurts Mario Götze (r) gestikuliert im Spiel gegen Bayern München.

Foto: Arne Dedert/dpa

Mainz. Trainer Oliver Glasner hat Eintracht Frankfurts Neuzugang Mario Götze in den höchsten Tönen gelobt.

«Mario ist ein ganz ruhiger, angenehmer junger Mann, der über unglaublich fußballerisches Talent verfügt. Wir freuen uns, dass wir ihn bekommen konnten», sagte Glasner am Samstagabend im ZDF-«Sportstudio».

Götze, der 2014 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister wurde, sei nach seiner Rückkehr in die Fußball-Bundesliga in einer besonderen Situation. «Es ist ein unglaublicher Trubel um ihn», sagte der Österreicher Glasner. Der WM-Titel sei jetzt «acht Jahre vorbei, das hilft ihm heutzutage nicht mehr», sagte Glasner. Der 30-jährige Götze wolle wieder zeigen, wie gut er Fußball spielen kann. «Wir geben ihm die perfekte Bühne dafür», sagte Glasner.

Der Coach des Europa-League-Siegers berichtete auch vom ersten Gespräch mit Götze. Glasner war gerade auf dem Weg zum Essen mit seiner Familie. «Die mussten warten, weil das Telefonat ein bisschen länger gedauert hat», sagte Glasner. Nach dem rund halbstündigen Gespräch sei er sich schon sicher gewesen, dass Götze in Frankfurt unterschreibt, verriet der Trainer. So kam es dann auch.

© dpa-infocom, dpa:220807-99-302299/2 (dpa)