Vitesse Arnheim

Trainer Thomas Letsch positiv auf Corona getestet

Positiv auf das Coronavirus getestet: Thomas Letsch, Trainer von Vitesse Arnheim.

Positiv auf das Coronavirus getestet: Thomas Letsch, Trainer von Vitesse Arnheim.

Foto: dpa

Arnheim. Der deutsche Coach Thomas Letsch ist zusammen mit sieben weiteren Mitgliedern seines Trainerstabes bei Vitesse Arnheim positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Letsch befindet sich nun wie die anderen Betroffenen in häuslicher Quarantäne. Das Spiel von Vitesse in der niederländischen Fußball-Ehrendivision gegen Sparta Rotterdam am 19. September soll dennoch stattfinden. Der Verband erteilte dem Club eine Ausnahmegenehmigung, so dass der Technische Direktor Johannes Spors bis auf weiteres für das Team verantwortlich ist. Der gebürtige Heidelberger arbeitete in der Vergangenheit unter anderem als Chefscout beim Hamburger SV, bei RB Leipzig und 1899 Hoffenheim.

© dpa-infocom, dpa:200917-99-599175/2

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.