Deutsche Nationalteams

Voss-Tecklenburg: Gleiche Prämien für Frauen und Männer

Fordert eine Angleichung der Prämien für die Nationalteams: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Fordert eine Angleichung der Prämien für die Nationalteams: Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Mainz. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat sich für gleiche Titel-Prämien für Frauen- und Männer-Nationalmannschaften bei großen Fußballturnieren ausgesprochen.

«Es spricht prinzipiell nichts dagegen. Ich würde mir wünschen, dass es vielleicht dann auch der Gedanke im DFB ist, für die drei Top-Teams für den Titel das gleiche auszuschütten», sagte Voss-Tecklenburg in der ZDF-Sendung «Das aktuelle Sportstudio» und ergänzte: «Aber dann bitte bei den Männern ein bisschen weniger und bei uns ein bisschen mehr, denn ich finde es immer noch überdimensioniert.» Gleiche Prämien wären «ein klares Signal nach draußen», sagte die 54-Jährige.

Ihre Mannschaft war vor einer Woche im EM-Finale von Wembley England nach Verlängerung mit 1:2 unterlegen. Für den Titel hätten die Frauen jeweils 60.000 Euro bekommen. Die Männer hätten im vorigen Jahr 400.000 Euro für den Triumph bei der EM erhalten.

© dpa-infocom, dpa:220807-99-302313/2 (dpa)