Wolf kooperiert mit den Ice Fighters

Schmölln/Lepzig  Das Unternehmen ist Sponsor und Gastropartner des Leipziger Eishockeyteams

Das Unternehmen Wolf ist jetzt Helm-Sponsor der Ice Fighters.

Foto: Exa IceFighters

Wenn es im Kohlrabizirkus in Leipzig um die Wurst geht, können sich die Fans der Ice Fighters ab sofort über besondere Köstlichkeiten freuen: Denn die Roster und andere Wurstspezialitäten in der Eishalle werden von Wolf in Original Thüringer Tradition hergestellt. Seit 1. Januar ist das Unternehmen, das unter anderem in Schmölln sitzt, offizieller Fleisch- und Wurstwaren-Partner des Vereins und tritt damit auch als Helm-Sponsor in Erscheinung.

Zusätzlich werden die Exa Ice Fighters Leipzig und Wolf in der Region gemeinsam präsent sein.

„Die Ice Fighters Leipzig kämpfen für ihre Fans leidenschaftlich um jeden einzelnen Punkt. Wir von Wolf setzen alles daran, unseren Kunden beste Produkte von erstklassiger Qualität zu bieten“, sagt Geschäftsführer Christian Wolf. „Als bekannte Marke für Thüringer Spezialitäten liegt uns die Förderung der mitteldeutschen Region sehr am Herzen. Wir freuen uns daher sehr darauf, eine so sympathische und motivierte junge Mannschaft, hinter der eine professionelle Organisation steht, zu unterstützen.“

Un der Exa-Ice-Fighters-Geschäftsführer André Krüll über den neuen Partner: „Besser kann das neue Jahr nicht starten. Ein so bekanntes und traditions-reiches Unternehmen an unserer Seite zu wissen, ist eine grandiose Bestätigung unserer Arbeit. Wir freuen uns, Wolf nicht nur als Sponsor, sondern auch als Gastro-Partner ab sofort bei uns begrüßen zu dürfen. Und schon beim Heimspiel unserer Mannschaft gegen die TecArt Black Dragons aus Erfurt wird die neue Kooperation auf den Helmen unserer Jungs sichtbar sein.“

320 Mitarbeiter in Schmölln

Mit regionalen Spezialitäten aus Thüringen und Bayern zähle Wolf zu den wichtigsten Wurstwarenherstellern Deutschlands. Die breite Produktpalette ist sowohl in den Bedientheken als auch in den Selbstbedienungsregalen des Lebensmitteleinzelhandels erhältlich. Der Hauptsitz des Familienunternehmens liegt im oberpfälzischen Schwandorf.

Am Standort in Schmölln stellen rund 320 Mitarbeiter, darunter aktuell zehn Auszubildende, Original Thüringer Produkte nach überlieferten Rezepten her.

Nicht umsonst wurde das Unternehmen von der Lebensmittelzeitung mit der Top Marke 2018 in der Kategorie Brühwurst prämiert.

Um die Nachhaltigkeit dafür zu gewährleisten, engagiert sich das Unternehmen regelmäßig als Sponsor und Förderer regional wie auch national.

Zu den Kommentaren