Fördermittel für Kunst, Kultur und Brauchtum: Saale-Orla-Kreis gewährt Zuwendungen

Pößneck  Der Saale-Orla-Kreis gewährt wieder Zuwendungen zur Kulturförderung. Das Ziel bestehe darin, „Rahmenbedingungen zum Schutz und zur Entwicklung von Kultur, Kunst und Brauchtum zu schaffen“, teilte gestern das Landratsamt mit.

Der Landkreis strebt eine gleichförmige Verteilung der Fördermittel an. Symbolfoto: Martin Gerlach

Der Landkreis strebt eine gleichförmige Verteilung der Fördermittel an. Symbolfoto: Martin Gerlach

Foto: zgt

Es können Maßnahmen und Projekte auf den Gebieten Musik, Gesang, Theater, Literatur, bildende Kunst und Soziokultur gefördert werden. Hierbei muss ein gemeinnütziger Charakter gegeben sein. Die Zuwendungen werden insbesondere gewährt für kulturelle Veranstaltungen der Kirchgemeinden; Chortreffen und Sängerwettbewerbe; Theater- und Musikdarbietungen; Traditions- und Brauchtumspflege; Vereinsjubiläen, Ausstellungen; vereinstypische Ausstattungen. Nicht förderfähig sind Faschingsveranstaltungen, Stadt- und Gemeindejubiläen sowie Verpflegungsleistungen. Anträge stellen können Kulturvereine und -verbände, freie Träger der Kulturarbeit sowie Kirchgemeinden und Kunstschaffende des Saale-Orla-Kreises. Der Landkreis strebt eine gleichförmige Verteilung der Fördermittel an, so die Mitteilung des Landratsamtes.

Anträge müssen bis 31. März eingereicht werden. In Ausnahmefällen kann eine Förderung auch erfolgen, wenn der Antrag spätestens acht Wochen vor der Veranstaltung gestellt wird. Nähere Informationen gibt es im Landratsamt telefonisch unter (03663) 48 82 09, und Formulare im Internet unter www.saale-orla-kreis.de unter der Rubrik Kultur & Tourismus und dem Pfad Kulturförderung.

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.