Messenger

WhatsApp-Status: Bilder speichern – so funktioniert es

Tutorial: Whatsapp-Account schützen

Tutorial: Whatsapp-Account schützen

Das Whatsapp-Konto kann noch besser geschützt werden. Wir zeigen in einem Tutorial für iOS-User wie das klappt.

Beschreibung anzeigen

Auch bei WhatsApp gibt es sich selbst löschende Fotos, den sogenannten Status. Wie Sie Bilder aus der Story-Funktion speichern können.

2013 versuchte Mark Zuckerberg die aufstrebende Social-Media-Plattform Snapchat für drei Milliarden Dollar zu übernehmen, doch der Deal platzte. Und was machte der Facebook-Gründer? Er stattete seine Netzwerke Facebook, Instagram und WhatsApp einfach mit einer Funktion aus, die einst Snapchat erfolgreich kennzeichnete: Fotos und Videos, die 24 Stunden lang sichtbar sind, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Beim Messenger-Dienst WhatsApp heißt die Funktion Status, die nach großen Anlaufschwierigkeiten mittlerweile immer mehr Menschen nutzen. Wem die kurzlebigen Eindrücke aber nicht ausreichen, kann mit einem einfachen Trick den Status anderer als Bild abspeichern. Hier erfahren Sie, wie das geht. Auch interessant: So schauen Sie sich den WhatsApp-Status anonym an

WhatsApp-Status: So machen Sie einen Screenshot

  • Öffnen Sie den Status des Kontaktes, dessen Bild Sie speichern möchten
  • Legen Sie einen Finger auf den Bildschirm und lassen Sie ihn dort. Dadurch wird der "Status" angehalten und das Bild verschwindet nicht mehr.
  • Machen Sie einen Screenshot des Bildes. Beim iPhone müssen Sie dazu die Lautertaste und die Ein-Aus-Taste am rechten Gehäuserand gleichzeitig drücken. Wenn Sie Modell mit einem Home-Button besitzen, halten Sie diesen und die Ein-Aus-Taste gedrückt. Der Bildschirm hellt kurz auf und der Screenshot ist erstellt. Bei Android ist es je nach Modell unterschiedlich.
  • Das gespeicherte Bild finden Sie anschließend in Ihren Aufnahmen.

Gut zu wissen: Anders als bei Snapchat wird ein Kontakt, von dessen Status Sie einen Screenshot gemacht haben, nicht benachrichtigt. Die andere Person sieht nur, dass Sie sich ihren Status angeschaut haben. Lesen Sie auch: So teilen Sie Fotos und Videos in Ihrem WhatsApp-Status (lgr)

Mehr zum Thema WhatsApp:

Dieser Artikel erschien zuerst auf morgenpost.de.