Erfurt. Bisonnachwuchs im Zoo, eine Tanz-Demo durch die Stadt und eine neue Ampel am Roten Berg gibt es - neben weiteren Themen und Terminen - aus Erfurt zu vermelden.

Die ersten Bisonkälber erkunden die Anlage

Was für eine Punktlandung: Während des Fototermins für die am Wochenende geborenen Bisonkälber, brachte Bisonkuh Alaska ebenfalls ein Jungtier zur Welt, sodass nunmehr drei Jungtiere auf der Anlage zu sehen sind. Zwei weitere Kälber werden in den nächsten Tagen erwartet. Bei den am Samstag und Sonntag geborenen Jungtieren handelt es sich um Weibchen. Ob das heutige Jungtier männlich oder weiblich ist, wird sich zeigen. Alle drei Kälber sind wohlauf, erkunden gemeinsam mit ihren Müttern die Bison-Plains und nehmen Stück für Stück Kontakt zu den Herdenmitgliedern auf. Die 10.000 Quadratmeter gro­ße Anlage bietet einem erwachsenen Bullen, bis zu fünf erwachsenen Kühen und ihren Jungtieren Platz.

Tanz-Demo der Freien Kulturkarawane

Die Freie Kulturkarawane (FKK) ruft zur Demonstration am Sonntag, 19. Mai, unter dem Motto „Tanzen ist unser Mittel der Demonstration! Für den

Erhalt und die Förderung der Thüringer Kulturszene

Hunderte zumeist junge Menschen in Feierlaune schlossen sich am Pfingstsonntag der Freien Kulturkarawane an und zogen vom Nordbahnhof durch die Magdeburger Allee Richtung Anger, weiter zum Domplatz. 
Hunderte zumeist junge Menschen in Feierlaune schlossen sich am Pfingstsonntag der Freien Kulturkarawane an und zogen vom Nordbahnhof durch die Magdeburger Allee Richtung Anger, weiter zum Domplatz.  © Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
Mit Techno-, Rap- und Hip-Hop-Beats machten sie auf ihr Anliegen aufmerksam: Mehr Freiräume für die Nachtkulturszene, ein besseres Miteinander, weniger Reglementierungen.
Mit Techno-, Rap- und Hip-Hop-Beats machten sie auf ihr Anliegen aufmerksam: Mehr Freiräume für die Nachtkulturszene, ein besseres Miteinander, weniger Reglementierungen. © Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qeg85947ko1clqr7fui
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qefmmh9g9tpev4hfui
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qeg80nwddzenie4bj2
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qeg7ymbumf1bs8vn3w0
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qefmo61jqe1d3sfvgig
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qeg81zpor76wz9w5le
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qeg7vph5mx1a4mnr62m
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qefmya632bfdrragig
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmv4vx1x1fpnaygig
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmla2n0x1303zxcxw
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmhykn7t140wes2xz
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmjghaad1g7iz6dc6
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmthkrw91br892cxw
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qeg7wuw6qtqs1xx1dm
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qefmpst0cozgvjnma6
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qefmwx4b44tu09e1dm
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
file7qeg7u937ewbwjma62m
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qeg833iiavexit038e
© Kai Mudra | Kai Mudra
file7qefmgk5i6av23vm2rp
© Funke Medien Thüringen | Friedemann Mertin
1/21

“ auf. Über 30 regionale Initiativen und Kollektive der Soziokultur, überwiegend aus dem Tanz- und Nachtkultursektor, haben sich zusammengeschlossen, um gemeinsam ein starkes Zeichen zu setzen - für den Erhalt der kulturellen Vielfalt unseres Bundeslandes. Mit acht Wagen, auf denen unterschiedliche Musikgenres gespielt werden, startet der Demonstrationszug um 14 Uhr am Nordbahnhof und führt durch die Innenstadt, bevor er auf dem Domplatz endet. Zu den zentralen Forderungen der Freien Kulturkarawane gehört die Anerkennung von Nacht- und Subkultur als relevante Bestandteile einer aktiven und partizipativen Kulturszene.

Erneuerung der Ampelanlage an der Kreuzung Stotternheimer Straße / Bunsenstraße

Die zweite Ampelanlage am Roten Berg wird vom 21. Mai bis 28. Mai erneuert. Dies betrifft die Kreuzung Stotternheimer Straße/Bunsenstraße und ist Teil des weiteren Ausbaus der Straße Am Roten Berg. Die Bauteile der Ampelanlage sind über 30 Jahre alt und bei Ausfall unter Umständen nicht mehr ersetzbar. Aus diesem Grund wird die Ampel zunächst provisorisch erneuert. Die Signallampen werden auf moderne und energiesparende LED umgerüstet. Für die notwendigen Umbauarbeiten muss die vorhandene Ampel mehrere Tage abgeschaltet werden. Um die Abbiegevorgänge an diesem großen Knoten zu reduzieren, ist eine Vollsperrung der Zufahrt Am Roten Berg ab August-Fröhlich-Straße für den allgemeinen Verkehr notwendig. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die Bonhoefferstraße, die Straße Am Zoopark und die Stotternheimer Straße. Zur sicheren Querung der Fußgänger wird auf Höhe Zoopark eine provisorische Fußgänger-Ampel errichtet.

Gezupfte Nachtgedanken: „Symphonic Dialogue“ mit Uraufführung

Zu einem klanglich reizvollen Konzerterlebnis lädt die Weimarer Musikhochschule nach Weimar und Erfurt ein. Unter dem Titel „Symphonic Dialogue“ spielt ein studentisches Kammerorchester unter der Leitung von Johannes Daniel Schneider zwei Konzerte am Samstag, 18. Mai, um 19.30 Uhr im Schießhaus Weimar und am Pfingstsonntag, 19. Mai, um 17 Uhr in der Kaufmannskirche in Erfurt. Auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn und Joaquin Rodrigo sowie eine Uraufführung. Tickets für Erfurt gibt es an der Tageskasse in der Kaufmannskirche. Auf dem Programm steht als Hauptwerk Joseph Haydns letzte Sinfonie Nr. 104 in D-Dur Hob. I:104. Gitarrist Daniló Kunze hat eigens für dieses Konzertprojekt das Stück „Nachtgedanken“ komponiert, das seine Wurzeln in der Spätromantik hat.

Schüler-Ferienticket Thüringen 2024: Ferien in Sicht, Abenteuer im Blick…

In den Sommerferien mit Bus, Bahn und Straßenbahn ganz Thüringen gut und günstig erfahren – das geht auch in diesem Jahr mit dem Schüler-Ferienticket Thüringen. Der Vorverkauf bei den Thüringer Verkehrsunternehmen ist gestartet. Mit dem Schüler-Ferienticket Thüringen (SFT) sind Schwimmbad, Konzerte, Kletterpark, Freunde oder Verwandte und viele andere Ziele in den Ferien auch unabhängig von den Eltern erreichbar. Das Schüler-Ferienticket Thüringen gibt es in zwei Varianten: Das Schüler-Ferienticket kostet einmalig 32 Euro und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten in allen Bussen, Nahverkehrszügen (2. Klasse) und Straßenbahnen der beteiligten Verkehrsunternehmen. Das Schüler-Ferienticket Mini für einmalig 16 Euro ermöglicht beliebig viele Fahrten in den Bussen der beteiligten Regionalbusunternehmen. Die Tickets gelten in den Thüringer Sommerferien und sind bei den beteiligten Verkehrsunternehmen erhältlich.

Lernen, Lehren und Arbeiten mit ChatGPT & Co.

Unter dem Titel „Chancen und Risiken Künstlicher Intelligenz“ laden die Erfurter Hochschulen in Kooperation mit der Stadt Erfurt im Sommersemester 2024 alle Interessierten erstmals zu einer gemeinsamen öffentlichen Ringvorlesung ein. Darin beleuchten die Referenten von Universität und Fachhochschule Erfurt, iba – Internationale Berufsakademie, der Internationalen Hochschule (IU) sowie der HMU – Health Medical University verschiedene Aspekte von KI aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven. Der nächste Vortrag ist am Dienstag, 21. Mai. Darin spricht Eric Hartmann von der Universität Erfurt über „Lernen, Lehren und Arbeiten mit ChatGPT & Co“. Sein Vortrag gibt einen Einblick in die praktische Anwendung von KI und diskutiert deren Implikationen für Bereiche wie Bewusstsein und Intelligenz. Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr im Rathausfestsaal, der Eintritt ist frei.

Konzert mit französischer Orgelmusik und Visuals

Eingeladen wird zu einem besonderen Orgelkonzert mit Lasershow in die Heilig-Kreuz-Kirche am Freitag, 24. Mai, um 21 Uhr. Andrea Malzahn spielt französische Orgelmusik, die mit Hilfe von Laser-Lichteffekten auch in Farben und Formen verwandelt wird. Alexander Goldstein von Licht-und-Laser.de gestaltet die Illuminationen. Beginn des Konzerts ist um 21 Uhr. Einlass ist jedoch bereits ab 20 Uhr und es gibt vor dem Konzert auch einen Getränkeverkauf. Am Ausgang bitten wir um eine Spende für die Unkosten.Am Samstag, 25. Mai, Beginn 21 Uhr, gibt es ein weiteres Konzert in der Heilig-Kreuz-Kirche: Battersea Bowl spielt Pink Floyd mit Lasershow. kulturelles und geselliges Wochenende in Vieselbach.

Singvogelwanderung um den Speicher Dachwig

Am Pfingstmontag, 20. Mai, lädt die Nabu-Ortsgruppe Großfahner zu einer Wanderung um den Speicher Dachwig ein. Beginn ist 6 Uhr. Treffpunkt ist in Großfahner „Alter Hauptmann“. Die Wanderung geht über eine Strecke von 5 Kilometern. Gegen 9.30 Uhr besteht die Möglichkeit an der Auswertung und an einem gemeinsamen Frühstück teilzunehmen.

Deutschland der Extreme: Gesprächsrunde im CKB

Der CKB e.V. lädt am Samstag, 18. Mai, um 19 Uhr zu einem Gespräch in die Cafe-Kunst-Bar CKB, Regierungsstraße 42, Erfurt ein. Martin Debes, Journalist und Autor, wird sich Fragen zu seinem neuen Buch „Deutschland der Extreme - Wie Thüringen die Demokratie herausfordert“ stellen und seine Perspektive auf Geschichte und Gegenwart Thüringens präsentieren. Das Gespräch führt Kathrin Vitzthum. Gäste sind eingeladen, sich mit ihren Fragen einzubringen. Die Veranstaltung findet anlässlich des landesweiten Aktionstages des Netzwerkes „Weltoffenes Thüringen“ statt. Der Eintritt ist kostenlos, der Zutritt aufgrund des Charakters des Veranstaltungsortes aber erst ab 18 Jahren erlaubt.