Ein Kraftfahrer verursacht unter Alkohol einen Unfall. Das berichtet die Eichsfelder Polizei zu dem Crash:

Der 40-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr am Karfreitag gegen 19 Uhr die Landstraße zwischen den Ortschaften Bockelnhagen und Bartolfelde. In einer Linkskurve, so die Polizei, kam der er aufgrund der Alkoholisierung von der Fahrbahn ab, kollidierte mit zwei Richtungstafeln und kam anschließend im Gestrüpp zum Stehen. Der Mann blieb bei dem Unfall unverletzt. Am Pkw entstand Sachschaden. Der durchgeführte Alkoholtest ergab bei dem Fahrer einen Wert von 1,56 Promille, teilt die Polizei mit. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld