Nordhausen. Seit Wochen und Monaten bereiten die Schülerinnen eifrig das nächste Ballettstück vor. Das sehenswerte Ergebnis wird auf neuem Terrain präsentiert. Wann und wo der Auftritt über die Bühne geht und wo es Karten gibt.

Die Tanzschülerinnen und Tanzschüler aus dem Studio Radeva proben derzeit eifrig für ihren nächsten großen Auftritt in Nordhausen. Erstmals werden sie am Samstag, den 25. Mai, auf der Bühne des Theaters im Anbau ihr Können präsentieren. Nach den Erfolgen der vergangenen Jahre, in denen sie mit „Die Schneekönigin“, „Die Schöne und das Biest“ und „Der Nußknacker“ begeisterten, haben die jungen Tänzerinnen und Tänzer nun das bekannte Märchen „Dornröschen“ mit der Musik von Peter I. Tschaikowsky erarbeitet. Beginn des Auftritts ist 18 Uhr. Karten sind an der Theaterkasse erhältlich, im Ticketshop des Theaters oder können telefonisch unter: 03631 / 626 05 55 erworben werden.

Unser Top-Angebot: Ein Jahr TA PLUS für monatlich 5,99 € lesen! Jetzt Angebot und Vorteile checken.

Mehr Themen aus dem Landkreis Nordhausen: