Tablett auf Herdplatte gelegt: Mann nun im Krankenhaus

Suhl.  Die Polizei meldet diesen Rettungseinsatz aus Suhl.

07. November 2019, Hagen. Die Polizei Hagen stellt den neuen Ford Smax als Streifenwagen vor. Polizeiwagen / Polizeiauto / Blaulicht / Fahrzeug.

07. November 2019, Hagen. Die Polizei Hagen stellt den neuen Ford Smax als Streifenwagen vor. Polizeiwagen / Polizeiauto / Blaulicht / Fahrzeug.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann stellte in Suhl Montagabend ein Tablett aus Plastik auf seine Herdplatte und bemerkte offensichtlich nicht, dass diese eingeschaltet war. Das Tablett verschmorte und löste den Brandmelder in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Ilmenauer Straße in Suhl aus.

Die Feuerwehr musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen und fand den Wohnungsinhaber mit einer Rauchgasvergiftung auf. Der Mann kam ins Krankenhaus. In der Wohnung entstand nur geringer Sachschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.