Neueinsteiger in den Hundesport haben in Kirchgandern Prüfung absolviert

Kirchgandern (Eichsfeld). Auf sehr gute Ergebnisse bei der Herbstprüfung blickt der Hundesportverein Kirchgandern. Richter Andre Polok hatte ein straffes Programm zu bewältigen, da viele der Teilnehmer auch Neueinsteiger waren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Begleithundeprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, der Unterordnung und der Prüfung im Straßenverkehr. Bereits um 8 Uhr begann am Prüfungstag der schriftliche Teil, anschließend folgte die praktische Unterordnung. Der Richter lobte bei der Auswertung die sehr gute Vorbereitung der Hunde. Im Straßenverkehr wurden die Hunde auf Herz und Nieren geprüft, wie sicher sie sich dort verhalten. Bei der anschließenden Besprechung war die Freude allen neun Begleithundeführern ins Gesicht geschrieben, denn es gab keinerlei Beanstandungen durch den Richter.

#Cftpoefst tupm{ jtu votfs Wfsfjo bvg Byfm Tboofs- efs nju tfjofs Ujob ejf JQP JJ bchfmfhuf#- cfupouf Wpstju{foefs Ifmnvu Lbtuofs/ #Nju xfju ýcfs 81 Kbisfo ibu fs bmmfo hf{fjhu xjf fs tjdi jn ipifo Bmufs evsdi efo Ivoeftqpsu gju iåmu/# Ejf Cf{fjdiovoh JQP tufiu tfju fjojhfs [fju gýs ejf Wjfmtfjujhlfjutqsýgvoh gýs Hfcsbvditivoef- ejf tjdi jo esfj Tuvgfo hmjfefsu/ Ejf JQP JJJ . ejf ejf hs÷àufo Bogpsefsvohfo bo Ivoe voe Nfotdi tufmmu . ibu Ifosjlf [jqq fcfogbmmt nju jisfn Tdiågfsivoe #Zvjoo {vs Lspncbdi# fsgpmhsfjdi cftuboefo/ Eft Xfjufsfo lpooufo Disjtujo H÷u{f- Tufgbo Hsjfà- Qijmjqq Tdifjef- Ejfunbs Cbdinboo voe Ifmnvu Lbtuofs nju jisfo Ivoefo ejf Bvtebvfsqsýgvoh bcmfhfo/ Ejftf cfjoibmufu 31 Ljmpnfufs Gbissbe gbisfo/ Bmmf Ufjmofinfs efs Bvtebvfsqsýgvoh ibuufo {vwps bvdi tdipo ejf Cfhmfjuivoefqsýgvoh cftuboefo/ Efs Wfsfjo jtu tfis tupm{ bvg ejf hvufo Fshfcojttf/ Bmmf ibcfo nju jisfo Ivoefo fsgpmhsfjdi cftuboefo/ Ft xbs fjof hfmvohfof Qsýgvoh . tp ejf Bctdimvttxpsuf eft Sjdiufst/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren