Herumpöbelnde Jugendliche sorgen in Eisenach für Polizeieinsatz

Eisenach  Vor einem Einkaufsmarkt sorgten mehrere Jugendliche für Ärger. Sie tranken Alkohol und beleidigten die Kundschaft. Beim Eintreffen der Polizei wurde ein 16-Jähriger aggressiv und schlug zu.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: TA

Am Freitag gegen 17 Uhr wurde die Polizei zu einen Einkaufsmarkt in Eisenach gerufen. Dort hielten sichlaut Polizei mehrere Jugendliche auf, tranken Alkohol und beleidigten die Kundschaft. Als die Polizei eintraf flüchteten die Jugendlichen.

Es konnten jedoch sechs Jugendliche gestellt werden. Ein 16-jähriger Jugendlicher beleidigte die Polizeibeamten und leistete Widerstand, indem er nach den Beamten schlug. Er wurde Festgenommen und an seine Eltern übergeben. Da die Jugendlichen durch Mitarbeiter des Einkaufscenters aufgefordert wurden dieses zu verlassen und dem nicht nachkamen, erwartet sie nun eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. Der 16-jährige muss sich zusätzlich wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen