Motorradfahrer knallt im Wartburgkreis gegen Leitplanke und verletzt sich schwer

dpa
Ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Foto: dpa

Geisa  Bei Geisa ist ein 66-jähriger Motorradfahrer von der Straße abgekommen und in der Folge in eine Leitplanke gekracht. Ein Hubschrauber musste den Mann ins Krankenhaus bringen.

Im Wartburgkreis ist ein 66 Jahre alter Motorradfahrer in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, an die Leitplanke geprallt und dabei schwer verletzt worden. Der Mann war am Mittwochnachmittag auf einer Straße zwischen Geisa und dem hessischen Nüsttal unterwegs, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Mit einem Hubschrauber wurde der schwer verletzte Mann ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstanden Sachschadens beläuft sich auf rund 5 000 Euro.

Mehr Polizeinachrichten aus Thüringen: