Goldberg: Deutsche Meinungen

Henryk Goldberg liest, was deutsche Freiheitskämpfer bewegt.

Henryk Goldberg

Henryk Goldberg

Foto: Andreas Wetzel

Da den „Mainstream-Medien“ auch nach der Berliner Demonstration am Mittwoch wieder vorgeworfen wird, wir würden keine abweichenden demokratischen Positionen zulassen, wollen wir diese heute hier unkommentiert zu Wort kommen lassen. Alle Zitate sind Facebook entnommen. Rechtschreibung und Grammatik wurden stillschweigend korrigiert.

Mit einem Ermächtigungsgesetz fing es auch 1933 an!!!

Ist wie 1933, nur der Deckmantel ist etwas besser.

Vergesst nicht Eure Uhren zurückzustellen – auf 1933!

Der Welt wird es nicht verborgen sein, wer in Deutschland die Nazis sind und 1933 wieder auferstehen lassen.

Wo ist unsere Freiheit geblieben! Fühle mich wie zu DDR-
Zeiten!

Deutschland verliert seinen
Rechtsstaat!

Es fehlen nur noch die Panzer.

Das, was hier abgeht und man von uns verlangt, ist langsam in meinen Augen eine Diktatur, und ich stelle es langsam mit dem Notstandsgesetz in der NS-Diktatur gleich. Ich habe es damals selber nicht mitgemacht, aber ich kann mir mittlerweile vorstellen, was die Leute durchmachen mussten.

Die haben doch das ganze rot-grüne Dreckspack hinter sich, deshalb fühlen die sich auch so
sicher. Noch!!!

Es ist bald vorbei und wir werden diese Verbrecher endlich hinter Gittern sehen!

Das gab es nicht mal in unserer früheren DDR, da hielt die Polizei noch zum Volk.

Wir können aber auch selbst nachhelfen!!!

Wir haben Nord-Korea und China längst abgehängt, dank der FDJlerin aus der Uckermark…

Also kommen Sie mir nicht mit Geschichte.

Bleibt hart und kämpft bis
zum Ende.

In Berlin haben viele Menschen für die Freiheit gekämpft.

Es wird ja endlich Zeit! Stürmt diese Regierung!

Genau dazwischen halten. Mit friedlicher Demo und gutem Glauben ist es jetzt vorbei.

Es muss gekämpft werden.

Weg mit der korrupten Regierung, könnte schreien vor Wut, hoffe sie bezahlen für ihre irren
Taten.

Knüppeln auf ihren einzigen Verbündeten ein. Den deutschen Konservativen!

Hahaha. Recht und Gesetz. Hahaha. Sie Systemling!

Vielleicht stattet ihr noch dem Bundestag einen Besuch ab? Ich meine, die Sitzungen sind doch
öffentlich?

Sie hätten dort die Meinung so laut äußern können, dass dem Spahn-Ferkel die Lust vergeht.

Merkt euch die Namen.

Bleibt hart und kämpft
bis zum Ende.

Das wird gerade bei der Berliner Polizei nicht passieren, die sind garantiert alle mit einigen Euro bestochen worden, damit sie nicht zur Seite des Volkes wechseln.

Und die dummen Medien, wie die das hinstellen. Das hat nix mehr mit Unparteiischkeit zu tun.

Heute wird das Grundgesetz beerdigt. DEUTSCHLAND GEHÖRT NUN ZU DEN DIKTATORISCHEN STAATEN und die meisten kapieren es nicht mal…

Das Grundgesetz ist schon lange ungültig. Unsere Grundrechte!!!

Ich sage nur!! Generalstreik!!!

Das ist keine Polizei mehr, sondern die Leibgarde von Merkel und Co. Fehlt nur noch die andere Farbe der Polizeiuniform.

Die muss sofort weg.

Die bekommt ihr friedlich nicht mehr weg!

Sie prügeln für die Diktatur.

Genau so ist es, deshalb sollten wir auch den Staat als Feind betrachten.

Bezahlte Söldner des Stasi-Merkel-Regimes…

Versteht ihr nun, wo wir gelandet sind? Willkommen in der
Diktatur!!!

Höchste Zeit für AfD.

Alle Schiss in der Hose, um mit nein zu stimmen? Kennt man aus der deutschen Geschichte.

Ein Ermächtigungsgesetz,
Wahnsinn.

Diese Polizei gleicht der SA. Charakterlose Typen. Gehaltsempfänger. Generalstreik.

Das gab es nicht bei DDR-Montagsdemonstrationen!

Da hieß sie auch Volkspolizei!

Jeder Totalitarismus braucht eine willige Exekutive. So wie die SED.

Die Merkelfratze zeigt ihr wahres, grausames Gesicht, wer DIE noch wählt, kommt in die Hölle!!