Erdbeeren zum Selbstpflücken in Thüringen: Hier können Sie süße Früchte vom Feld holen

Gebesee  Nachdem die ersten Früchtchen reif sind, können Fans der roten Frucht nun auch selbst aufs Erdbeer-Feld. Auf unserer Karte sehen Sie, wo in Thüringen gepflückt werden kann:

Schalen mit frisch gepflückten Erdbeeren stehen in einer Kiste.

Schalen mit frisch gepflückten Erdbeeren stehen in einer Kiste.

Foto: Arne Dedert / dpa

In Gebesee hat die Ernte und damit auch die Selbstpflück-Saison auf dem Erdbeerfeld bereits begonnen. In anderen Regionen öffnen die Felder für Besucher ebenfalls schon nächste Woche, andere erst Mitte Juni - je nach Reifegrad der roten Früchte.

Frost setzte Erdbeeren stark zu

Für einige Betreiber allerdings steht derzeit noch gar nicht fest, ob sie in diesem Jahr überhaupt Selbstpflücker aufs Feld lassen. Der Frost habe den Pflanzen stark zu gesetzt, viele sind komplett erfroren, heißt es auf Anfrage vom Obsthof Reinicke aus Wickerode. Die Familie betreibt ein Erdbeerfeld nahe Nordhausen. Die Ernte wird wohl nicht so gut ausfallen.

Auch die Mitarbeiter von "Christians Erdbeerhof", der in Thüringen insgesamt fünf Selbstpflücke-Felder betreibt, sind mit der Entwicklung der roten Früchtchen nicht zu 100 Prozent zufrieden. Die Felder werden regional sehr unterschiedlich geöffnet, je nachdem, wie weit die Erdbeeren im Reifegrad stehen.

Das muss beim Selberpflücken in Corona-Zeiten beachtet werden

  • Und auch die Corona-Krise macht es den Betreibern in diesem Jahr schwerer. Denn auch auf dem Feld müssen die Hygiene-Vorschriften beachtet werden. Dass Mindestabstand, Hust- und Niesetikette ständig eingehalten werden, darauf müssen die Betreiber selbst achten.
  • Erdbeeren selbst pflücken macht doch den größten Spaß! Wer keine Lust hat, seine Erdbeeren im Supermarkt zu kaufen, kann die süße rote Frucht auf einigen Feldern in Thüringen ab Anfang Juni selbst einsammeln. Unsere interaktive Karte zeigt, wo überall im Freistaat die Erdbeer-Liebhaber eigenständig ernten können.

Wichtig: Die Karte erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit! Wer weitere Selbstpflück-Felder kennt, die hier nicht eingetragen sind oder uns ein Feld mitteilen möchte, kann uns sehr gern eine Mail mit dem Betreff „Erdbeer“ an online@thueringer-allgemeine.de schicken.

Rumba und Lambada zuerst reif: Erdbeerernte beginnt bei Kindelbrück

Erdbeerernte in Gebesee gestartet

Erdbeerernte unter strengen Auflagen

Kromsdorf hofft noch auf Erdbeer-Erntehilfe

Hier sehen Sie die Erdbeer-Felder in Thüringen im Überblick

-> Hier geht es zur Karte, wenn diese nicht angezeigt wird