Thüringen lädt zu tollen Ausflügen ein

In vielen Orten Thüringens wird zu Festen für die ganze Familie eingeladen. In Warza im Landkreis Gotha überprüfen Reiter ihr Können, in Arnstadt stehen regionale Produkte im Mittelpunkt.

An vielen Orten in Thüringen gibt es an diesem Wochenende wieder für Groß und Klein etwas zu erleben. So auch auf dem Frühlingsmarkt in Arnstadt. Archiv-Foto: Christoph Vogel

An vielen Orten in Thüringen gibt es an diesem Wochenende wieder für Groß und Klein etwas zu erleben. So auch auf dem Frühlingsmarkt in Arnstadt. Archiv-Foto: Christoph Vogel

Foto: zgt

Theaterwerkstatt in Mühlhausen

In der 3K-Theaterwerkstatt zählt "Tischlein deck dich" zu den beliebtesten Kinderstücken. Erzählt wird auf humorvolle Art die klassische Form des Märchens. Gespielt wird dabei mit Mensch und Puppen. Ein Spaß für die ganze Familie am Sonntag, 12. Mai, 16 Uhr, in der Kilianikirche, Unter der Linde 7 in Mühlhausen. Eintritt: 4 Euro für Kinder und Erwachsene.

Kinderkirmes in Ollendorf

Im Rahmen des diesjährigen Kirmeswochenendes sind am Sonntag alle Kinder ab 14.30 Uhr zur Kinderkirmes eingeladen. Die Kinder können sich schminken lassen, mit dem Karussell fahren und sich mit leckerem Kuchen und Getränken stärken. Dazu spielt die "Huckepack Band" schöne Lieder. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bambini-Lauf in Stützerbach

Zum 15. Mal findet in Stützerbach am Samstag der Frühlingslauf statt.Viele Läufer nutzen diesen als Vorbereitung auf den großen Rennsteiglauf. Gestartet wird an der Turnhalle Stützerbach in der Oberstraße. Auch die Vorschulkinder, aber auch größere Mädchen und Jungen, können an diesem Lauf teilnehmen. Für die Jüngsten gibt es eine Strecke über 400 Meter, die älteren können zwischen 1, 3, 5 und 10 Kilometer wählen. Der erste Start erfolgt um 13 Uhr, Vorschulkinder können kostenlos teilnehmen. Für Kinder von 6 bis 14 Jahren wird eine Startgebühr von zwei Euro fällig.

Reitturnier in Warza

Der Pferdesport- und Zuchtvereines Warza veranstaltet am Samstag ein Reitturnier. Los geht es 7.30 Uhr mit den Reitpferdeprüfungen für die drei- und vierjährigen Pferde. Es folgen verschiedene Dressurprüfungen, Höhepunkt ist 16.30 Uhr der "Preis der Gemeinde Warza", eine Dressurprüfung der Klasse A. Ab 10.30 Uhr beginnen parallel zur Dressur verschiedene Springprüfungen auf dem Springplatz. Höhepunkt hier ist 16.30 Uhr eine Springprüfung der Klasse L mit Siegerrunde. Die Jüngsten haben zwischen 14 und 16 Uhr auf dem Dressurplatz im Reiterwettbewerb und der Führzügelklasse ihren großen Auftritt.

Es gibt neben spannenden Wettkämpfen und tollen Pferden bei freiem Eintritt eine Hüpfburg für die Kleinsten und Versorgung für jeden Geschmack.

Frühlingsfest auf dem Naturplatz in Apolda

Auf dem Naturspielplatz in Apolda wird am Samstag ein Frühlingsfest für die Kinder von 14 bis 19 Uhr veranstaltet. Bei freiem Eintritt können sich die Mädchen und Jungen auf Hüpfburg und Trampolin, beim Ponyreiten, Fahren mit der Eidechse und Singen am Lagerfeuer vergnügen.

Flohmarkt beim Museumsfest in Artern

Beim Frankenhäuser Museumsfestes gibt es am Samstag, von 10 bis 16 Uhr am Regionalmuseum einen Kindersachen- und Kleiderbasar sowie einen Flohmarkt für Kinderspielzeug, Sportgeräte und Bücher. Veranstaltet wird er von der Arbeitsgruppe "Familienfreundliches Lebensumfeld und Betreuung" im Frankenhäuser Familienbündnis.

Familienfest in Herrnmühle Heiligenstadt

Die Bürgerinitiative "Menschen für Heiligenstadt" lädt am Sonntag alle Bürgerinnnen und Bürger der Stadt und den Ortsteilen von Heiligenstadt zu ihrem diesjährigen Familienfest in die Herrnmühle ein. Am Muttertag erwartet die Besucher ein reichhaltiges Programm für Jung und Alt: Bereits um 11 Uhr gibt es ein Fußballspiel der Kinder von St. Josef und Mitgliedern der Bürgerinitiative auf der Wiese des Waisenhauses. Ab 14 Uhr startet das Programm in und um die Herrnmühle mit Clowns, Mitmachzirkus, Märchenerzählern und Kinderschminken. Ein kleines Tischtennisturnier wird organisiert und beim Torwandschiessen und Hufeisenwerfen kann jeder sein Geschick testen. Auch das Bühnenprogramm ist umfangreich, unter anderem mit der Tanzgruppe Line Dance, der Live Band "Line Five" des Future Voice Chores und einer Teenie Disco mit "DJ Sunday". Mütter können sich an ihrem Ehrentag mit einer Rikscha durch die Innenstadt chauffieren lassen und Kinder können ein Muttertagsgeschenk basteln.

Der Eintritt ist frei, ebenso wie auch alle Aktionen für Kinder. Das Fest wird bei jedem Wetter stattfinden.

Frühlingsmarkt an der Oberkirche Arnstadt

Der Frühlingsmarkt findet am Samstag zum Auftakt des Veranstaltungsjahres des Vereins Oberkirche Arnstadt zum fünften Mal statt. Regionale Produkte aus nachhaltiger Erzeugung von Pflanzen und Kräutern über Fleisch und Käse, Leinöl, Honig bis hin zu Stücken des Gebrauchshandwerks werden im Pfarrhof rund um die Oberkirche angeboten. Vor dem Gemeindehaus wird es ab 14 Uhr ein Kinderfest mit Aktionen vom Montessori-Kinderhaus des Marienstiftes, dem Direkt e.V. und der evangelischen Jugend geben. Der Markt beginnt 10, das gesamte fest dauert bis 17 Uhr. Die Erlöse des Tages kommen der Sanierung der Oberkirche zugute. Der Eintritt ist kostenfrei.

Märchennachmittag in der Engelsburg Erfurt

Im Café "Duck Dich" in der Engelsburg in der Allerheiligenstraße findet am Sonntag ab 15 Uhr ein Märchennahcmittag statt. Für Kinder und Familien mit Familienpass ist der Eintritt frei. Alle anderen Kinder haben freien Eintritt, Erwachsen ohne Familienpass zahlen 2,50 Euro.

Freizeit im Erlebnispark Sondershausen

Der Freizeit- und Erlebnispark "Possen" lädt täglich Familien ein, ihre Freizeit hier zu verbringen. Man kann Hirsche, Rehe, Wildschweine, Erdmännchen, Braunbären, Kängurus, Emus, Minischweine, Pferde, Meerschweinchen, Fuchsmangusten beobachten. Ein großes Hüpfkissen lädt zum Toben ein, ebenso ein großzügiger Spielplatz. Hierfür wird kein Eintritt verlangt, es wird nur eine Parkgebühr pro Auto und Aufenthalt von 4 Euro erhoben. Zudem gibt es auf dem Possen einen Hochseilgarten. 9 Meter ist die höchste Kletterstrecke. Hier kosten der Eintritt ab 8 Euro.

Feuerwehrfest in Elende

Mit einem Gottesdienst mit Blasmusik in der Rosenkirche wird das Feuerwehrfest am Sonntag 15 Uhr eröffnet. danach heißt es anfassen und staunen am Teich. Dort auf dem Sportplatz direkt an der ehemaligen B 80 wird es erstmals eine Fahrzeugschau geben.

Die Wehren aus Bleicherode, Obergebra und Elende stellen ihre Fahrzeuge aus und beantworten gern alle Fragen rund um diese Technik. Besonders interessant dürfte das Drehleiter-Fahrzeug aus Bleicherode und dessen Hilfeleistungsauto sein, aber auch das kleine Elender Auto, ein B 1000. Für Autosammler ganz sicherlich ein Schmuckstück.

Der Eintritt zum Fest ist frei.

Zu den Kommentaren