Böhlen. Ulrike Almut Sandig las in der Thüringer Sommerakademie aus ihrem neuesten „Buch gegen das Verschwinden“.

„Wenn wir morgen früh in diesen Raum zum schriftstellerischen Workshop kommen, dann schwingt noch die Energie dieses wunderbaren Leseabends nach und wird uns inspirieren“, sagte eine Kursteilnehmerin, die zu den etwa 30 Zuhörern zählte.