Jena. Die Glasfassade der Galerie des Jenaer Kunstvereins ist mit rätselhaften Zeichen überzogen. Das steckt dahinter.

Mit Arbeiten der Leipziger Künstlerin Enne Haehnle und des Berliner Künstlers Axel Malik startet der Jenaer Kunstverein mit seiner ersten Ausstellung „Linie – Zeichen – Sinn“ in das neue Ausstellungsjahr, das diesmal unter dem Thema „Relationen“ steht.