Erfurt. Klassisches Ballett trifft Künstliche Intelligenz, das Thüringer Staatsballetts Gera trifft das Theater Erfurt. Ein Gespräch mit Ballettchefin Silvana Schröder.

Die Theater Erfurt und Altenburg-Gera bringen als Koproduktion das Ballett „Coppélia – Das Mädchen mit den Glasaugen“ heraus. Auf die Geraer Premiere im Mai folgt nun jene in Erfurt. Wir sprachen mit Choreographin Silvana Schröder, Chefin des Thüringer Staatsballetts Gera.