Erfurt. Weil der reguläre Auftritt schon längst ausverkauft ist, bleibt der irische Superstar länger in Thüringen. Der exklusive Vorverkauf startet am Montag, 26. Februar, im Ticketshop Thüringen.

Der irische Superstar Ronan Keating (46) beim Friedenstein-Open-Air in Gotha, begleitet von der Thüringen-Philharmonie – die Karten für das außergewöhnliche Konzert in Innenhof des Schlosses am 23. August 2024 waren schnell vergriffen. Nun legt der beliebte Sänger nach und gibt einen Tag später, am 24. August, ein Zusatzkonzert in Gotha, wieder mit der Thüringen-Philharmonie.

Am Montag, 26. Februar, beginnt um 10 Uhr der exklusive Vorverkauf im Ticketshop Thüringen – im Internet, per Telefon oder den bekannten Vorverkaufsstellen. Wer schnell ist, kann sich beim limitierten Early-Bird-Ticket über einen Preisvorteil freuen.

Der Gute Woche-Newsletter

Alles Gute aus Thüringen in einem Newsletter - jede Woche gute Nachrichten

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bekannt wurde Keating durch die ehemalige Band „Boyzone“, berühmt wurde er mit einer erfolgreichen Solokarriere und eingängigen Hits wie „When You Say Nothing at All“, sanfte Balladen wie „If Tomorrow Never Comes” und den Gute-Laune-Song „Life Is a Rollercoaster”. Im Fernsehen war er jüngst als Coach der Casting-Show „The Voice of Germany“ zu sehen. Nicht nur mit seiner Musik, auch mit seiner charmanten Art erobert er viele Fans.

Tickets für das Zusatzkonzert ab Montag, 26. Februar, 10 Uhr, unter www.ticketshop-thueringen.de, in allen bekannten VVK-Stellen und unter Tel. 0361 / 227 5227.