Flohmarkt bei Kulturfabrik Langewiesen

Langewiesen (Ilmkreis). Der Förderverein der Kindertagesstätte und der Grundschule Langewiesen veranstaltet am Samstag, 15. Juni, von 10 bis 18 Uhr einen Flohmarkt auf dem Gelände der Kulturfabrik in Langewiesen. Verkäufer können sich im Internet unter www.krabschennest.de anmelden. Neuware dürfe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Langewiesen (Ilmkreis). Der Förderverein der Kindertagesstätte und der Grundschule Langewiesen veranstaltet am Samstag, 15. Juni, von 10 bis 18 Uhr einen Flohmarkt auf dem Gelände der Kulturfabrik in Langewiesen. Verkäufer können sich im Internet unter www.krabschennest.de anmelden. Neuware dürfe nicht verkauft werden, teilt der Förderverein mit. Unterstützt wird das Projekt von der Kulturfabrik Langewiesen.

Es wird eine Standgebühr von 5 Euro pro Meter erhoben. Der Erlös aus den Standgebühren geht an den Förderverein und somit an die Kinder in Langewiesen. Verkäufer können von Trödel bis Antik alles anbieten, schreibt der Verein: Möbel, Schmuck, CDs, Bücher und Spielzeug, Dekomaterial, Glas und Porzellan, Technik, Fossilien, Textilien, Kunst oder Kunsthandwerk.

  • Flohmarkt bei der Langewiesener Kulturfabrik,
  • 15. Juni, 10 bis 18 Uhr
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.