Julia Bruns liest auf Leipziger Buchmesse

Autorin Julia Bruns bei der Buchpremiere für "Äpfel und Dirnen" im Jahre 2017Lesung in der Musikschule gemeinsam mit Buchhändler Holk Maisel.

Autorin Julia Bruns bei der Buchpremiere für "Äpfel und Dirnen" im Jahre 2017Lesung in der Musikschule gemeinsam mit Buchhändler Holk Maisel.

Foto: Jens König

Sömmerda. Die Lesung findet im Literaturcafé in der Halle 4 am Stand B600 statt, heißt es in einer Mitteilung des Emons-Verlages in Köln. Die eigentliche Buchpremiere ist dann einen Tag später in Bilzingsleben vorgesehen: Im Landgasthaus Altes Pfarrhaus ist die Veranstaltung als ein 3-Gänge-Menü geplant, Eintritt 45 Euro. Das neue von Julia Bruns Buch ist dieses Mal in Sömmerda angesiedelt: Ausgerechnet am Thüringentag wird eine ehemalige Ingenieurin, die 30 Jahre gewartet hat, um in ihre alte Heimat zurückzukehren, nun tot am Ufer der Unstrut entdeckt.red  Unter dem Titel „Thüringentod“ wird der neue Kriminalroman der Sömmerdaer Autorin Julia Bruns am 21. März auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt.

Wpsqsfnjfsf- 32/ Nås{- 22/41 Vis- Mfjq{jh- Nfttf; Ibmmf 5- Tuboe C711