Student bietet „Aussiedlungsberatung“ für Deutsche neben AfD-Büro in Gera an

Gera  In Gera hat ein Student sein „Büro für Aussiedlungsberatung“ eröffnet. Direkt neben dem Wahlkreisbüro des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner.

Fabian Lehmann im Büro für Aussiedlungsberatung in Gera.

Foto: Ulrike Kern

In Deutschland sieht die Realität alles andere als rosig aus. Flüchtlingswellen, Identitätskrisen und schlechtes Wetter. Die Alternative könnte sein, das Land zu verlassen, für eine Heimat unter Palmen. Zum Beispiel Richtung Syrien, Eritrea oder Namibia. Wer sich unsicher ist, bekommt in Gera jetzt Hilfe – im Büro für Aussiedlungsberatung, in der Rudolf-Diener-Straße 21, neben dem Wahlkreisbüro des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner.

„Aufgrund des Wahlergebnisses ist davon auszugehen, dass viele Deutsche hierzulande sehr unzufrieden sind. Deshalb rechne ich mit großem Bedarf an einer kostenlosen Beratung zur Auswanderung“, erklärt Fabian Lehmann (29), Medienkunststudent aus Leipzig. Er hat noch bis 9. Mai von 13 bis 18 Uhr sein Büro geöffnet – bevor er durch andere deutsche Städte ziehen möchte. Das Interesse ist durchaus da. Nicht nur, dass auch überregional in den Medien über Lehmanns provokante Kunstaktion berichtet wird, ab und an stecken tatsächlich auch neugierige Geraer ihren Kopf ins Büro.

Eine Integration in Namibia dürfte kein Problem sein. Dort gebe es sogar ein Oktoberfest und Karnevalsveranstaltungen, erklärt Lehmann. In Syrien und Eritrea wiederum böten sich lukrative Jobs im Wiederaufbaugewerbe, erklärt der Künstler. „Die Begegnungen mit Interessenten sind eine schauspielerische Herausforderung“, sagt Lehmann über seine Rolle, die er perfekt spielt. Nicht alle erkennen die Satire sofort. Auch die Schaufensterwerbung suggeriert ein seriöses Büro. Der Student sammelt das Material aus seinen „Kundenkontakten“ – was daraus wird, entscheidet er noch.

heimatunterpalmen@ altentfernen.de oder www.facebook.com / heimatunterpalmen

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.