Thüringens erste Auto-Konzerte: Das Programm der Messe Erfurt

Vom 20. bis zum 24. Mai veranstaltet die Mediengruppe Thüringen auf dem Gelände der Messe Erfurt Auto-Konzerte. Wir haben uns über den Ablauf informiert.

Nur was für Autofahrer.

Nur was für Autofahrer.

Foto: dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Klatschen mit der Warnblinkanlage und jubeln hinter Glasscheiben - in der kommenden Woche können sich die Thüringer auf außergewöhnliche Musikerlebnisse freuen. Vom 20. bis zum 24. Mai veranstaltet die Mediengruppe Thüringen mit dem MDR auf dem Gelände der Messe Erfurt die ersten Autokonzerte im Freistaat. Am Mittwoch um 20 Uhr startet die Reihe mit der Rockband Karat. Es folgen die Musiker von Revolverheld, Max Giesinger, Heinz-Rudolf Kunze und Radio Doria.

450 Autos, mehrere Insassen, Musik per Autoradio - doch wie genau funktionieren diese „hygienischen“ Autokonzerte? Wir haben mit Christian Hass von „Messen und Events“, dem Veranstaltungsexperten der Mediengruppe, gesprochen, um die wichtigsten Fragen unserer Leser zu beantworten:

Wie kamt ihr auf die Idee mit den Autokonzerten?

Zufällig entdeckten wir auf Facebook, dass die Kölner Band „Brings“ ein Autokonzert ankündigte. Das war wie ein Erweckungsmoment. Alle haben gleich gesagt, dass sollten wir auch in Erfurt machen. Uns schwebten direkt die ersten Bands und Künstler vor. Dann ging alles recht schnell und wir hatten in drei Tagen ein komplettes Konzept zusammengebaut.

Waren die Künstler leicht zu überzeugen? Wie war deren Reaktion?


Bei den Künstlern merkt man total, dass es ihnen fehlt, auf der Bühne zu stehen und für ihre Fans Musik zu machen. Daher waren eigentlich alle total begeistert, als sie gehört haben, dass wir ihnen eine Möglichkeit geben wollen, wieder ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Wie sieht es vor Ort aus? Gibt es eine Bühne? Video-Leinwände? Anlage?

Die Musiker spielen ganz klassisch, wie bei einem normalen Konzert auf einer Bühne. Wir werden die Bühne allerdings etwa zwei Meter höher positionieren, für bessere Sicht. Außerdem soll es vier große LED-Wände geben.

Wird live vor Ort gespielt und gesungen?

Klar, es wird live gesungen und performt. Wir haben ein super Repertoire an Künstlern, die vor Ort spielen.

Wie ist das für die Besucher? Hören die Gäste per Autoradio oder müssen sie die Fenster öffnen?

Die Besucher erhalten von uns eine UKW Frequenz, die sie im Autoradio einstellen.

Können sie aus dem Auto raus? Sich etwa neben das Auto setzen?

Es gelten die allgemeinen Kontaktbeschränkungen, welche in Thüringen zur Zeit gelten. Wir wollen natürlich die Infektionsgefahr so gering wie möglich halten, daher sind alle Besucher angehalten, wirklich im Auto zu bleiben. Toiletten dürfen allerdings selbstverständlich benutzt werden. Aber auch hier gilt Mundschutz und Abstand halten.

Kann man als Autofahrer jederzeit „fliehen“?

Natürlich kann man während des Konzerts nicht einfach wegfahren, das würde einfach zu laut sein und zu viel Unruhe reinbringen. Im Notfall, wie beispielsweise bei einer Spontangeburt, haben unsere Securitys aber Lösungen in petto.

Gibt es vor Ort Merchandising, Getränke und Snacks? Darf ich mir eine Cola von zu Hause einpacken?

Getränke und Snacks können selbst mitgebracht werden. Wir schauen aber gerade auch, ob es möglich ist, vor Ort welche zu verkaufen.

Wie wird kontrolliert? Und gibt es Autoarten, die nicht genutzt werden dürfen?

Der Einlass beginnt ab etwa 60 Minuten vor Konzertbeginn. Nach der Einfahrt scannen wir die Tickets an der Autoscheibe. Große Autos werden aufgrund der Sicht hinten platziert und bei der Einfahrt zunächst vorsortiert.

Wie weit ist das hinterste Auto von der Bühne entfernt?

Das werden etwa 200 Meter sein, aber wir haben zusätzliche Leinwände in der Mitte des Geländes aufgebaut.

Hier geht’s zu den Tickets:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.