Weimar. Waldorfschule und Zehntklässler aus Russland leisten bei Gegenbesuch gemeinsam Arbeit auf der Marienhöhe und in der Kirschplantage Belvedere

Ein Deutscher und ein Russe sägen im Wald. Was ist das? Eine gute Zusammenarbeit. In einer Waldorfschule gehört es zum Programm, ab der 1. Klasse Englisch und Russisch zu lernen. Nicht immer einfach, aber eine gute Vorbereitung.