16-Jähriger verunglückt mit Auto

Schkölen.  Im Saale-Holzland-Kreis endete für einen 16-Jährigen die Spritztour mit einem Auto im Krankenhaus.

Der 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. (Symbolbild)

Der 16-Jährige wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in ein Klinikum gebracht. (Symbolbild)

Foto: Daniel Volkmann

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall im Saale-Holzlandkreis wurde ein 16-Jähriger leicht verletzt. Wie die Polizei am Donnerstag informierte, sei der 16-Jährige am Mittwoch mit einem Auto auf der Landstraße zwischen Zschorgula und Schkölen unterwegs gewesen, als er in einer Doppelkurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kollidierte mit einem Telekommunikationsmast. Der Mast und ein Kurvenleitspiegel wurden durch den Unfall beschädigt. Der Jugendliche, der ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs war, konnte sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt in ein Klinikum gebracht.

An dem Auto entstand Totalschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.