21-jähriger Autofahrer stirbt nach Kollision mit Pkw in Weimar

Bei einem schweren Verkehrsunfall Dienstagmorgen wurde ein 21-jähriger Mann in Weimar so stark verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb. Der Opelfahrer war aus dem Kreisverkehr Schöndorf kommend, frontal mit einem entgegenkommenden Mazda zusammengestoßen, deren Fahrerin sich leicht verletzte.