35-Jähriger wirft Schnapsflasche gegen Wohnmobil und bedroht 68-Jährigen mit Messer

Eisenach  Ein 35-Jähriger hat in Eisenach eine Schnapsflasche gegen das Wohnmobil eines 68-Jährigen geworfen. Als dieser ihn zur Rede stellen wollte, zeigte der betrunkene Mann zur Einschüchterung ein Messer und machte sich auf und davon.

Der 35-Jährige hatte eine Schnapsflasche gegen das Wohnmobil geworfen und anschließend die Flucht ergriffen. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

Der 35-Jährige hatte eine Schnapsflasche gegen das Wohnmobil geworfen und anschließend die Flucht ergriffen. Symbolfoto: Bernd Wüstneck/dpa

Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mittwochabend informierte ein 68-Jähriger die Polizei und erklärte, ein Mann habe eine Schnapsflasche gegen sein Wohnmobil geworfen. Als er ihn zur Rede stellen wollte, zeigte ihm der Mann zur Einschüchterung ein Messer.

In der Straße An der Katzenaue angekommen, trafen die Polizisten den 35-Jährigen stark alkoholisiert an. Die Beamten nahmen ihn in Gewahrsam. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Mann bedroht Passanten in Gotha mit Gemüsemesser

Jugendliche bedrohen zwei Kinder in Jena mit Messer: Zeuge greift beherzt ein

Spielothek überfallen - Angestellte mit Messer bedroht

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.