400.000 Euro Schaden: Brand eines Mähdreschers in Schlotheim

Schlotheim. Beim Brand eines Mähdreschers in Schlotheim (Unstrut-Hainich-Kreis) ist ein Schaden von bis zu 400.000 Euro entstanden.

Ein technischer Defekt löste nach ersten Erkenntnissen den Brand aus. Genrefoto: Daniel Volkmann

Ein technischer Defekt löste nach ersten Erkenntnissen den Brand aus. Genrefoto: Daniel Volkmann

Foto: zgt

Die Maschine war am Donnerstagabend auf der Bundesstraße 249 in Flammen aufgegangen, wie die Polizei am Freitag in Erfurt mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen hatte ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst. Dabei wurde der Mähdrescher zerstört. Wegen auslaufenden Diesels musste das Erdreich ausgetauscht werden.

Während der Lösch- und Aufräumarbeiten war die Bundesstraße gesperrt. Verletzte gab es nicht.