Schleifreisen. Ein mit Gurken beladener Sattelzug ist auf der A9 zwischen Dittersdorf und Triptis in Brand geraten. Es entstand hoher Sachschaden.

Am späten Samstagabend ereignete sich gegen 22.10 Uhr auf der Autobahn 9 zwischen den Anschlussstellen Dittersdorf und Triptis in Fahrtrichtung Berlin ein verheerender Lkw-Brand. Der Lastwagen war mit einer großen Menge an frischen Gurken beladen, als plötzlich am Sattelauflieger im Bereich der Hinterachse an den Rädern der rechten Seite ein Feuer ausbrach, das schnell auf die Ladung übergriff. Der 64-jährige Fahrer konnte den Sattelzug noch auf den Standstreifen lenken und die Zugmaschine vom Auflieger abkoppeln.