Gera. Bei einer Razzia in der Geraer Innenstadt war am Mittwochnachmittag ein Großaufgebot der Polizei im Einsatz. Was bisher zu den Hintergründen bekannt ist:

Wegen des Verdachts illegaler Glücksspiel-Veranstaltungen hat am Mittwochnachmittag ein Großaufgebot der Polizei Räume in der Geraer Christian-Schmidt-Straße durchsucht. Nähere Informationen zu der Maßnahme gab es am Mittwoch noch nicht, am Donnerstag aber teilte uns die Staatsanwaltschaft Gera auf unsere Nachfragen Hintergründe der Razzia mit.