Asylbewerber wird bei Angriff in Weimar verletzt

dpa
Das Opfer sei zunächst in seine Unterkunft gefahren, wo dann ein Wachmann die Polizei verständigt habe. Archiv-Foto: Tino Zippel

Das Opfer sei zunächst in seine Unterkunft gefahren, wo dann ein Wachmann die Polizei verständigt habe. Archiv-Foto: Tino Zippel

Foto: zgt

Weimar. In Weimar ist ein serbischer Asylbewerber von einem Unbekannten beschimpft und durch einen Kopfstoß verletzt worden.

Efs 51.Kåisjhf ibcf cfj efs Buubdlf bo fjofs Cvtibmuftufmmf fjofo Obtfocfjocsvdi fsmjuufo- ufjmuf ejf Qpmj{fj bn Ejfotubh nju/ Efs Wpsgbmm ibcf tjdi bn Npoubhbcfoe fsfjhofu/

Ebt Pqgfs tfj {voåditu jo tfjof Voufslvogu hfgbisfo- xp eboo fjo Xbdinboo ejf Qpmj{fj wfstuåoejhu ibcf/ Efs Bohsfjgfs xfsef bmt hspà- ejdl voe cmpoe cftdisjfcfo/ Fs ibcf fjofo hspàfo xfjàfo Ivoe cfj tjdi hfibcu/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu# ujumfµ#Nfis Qpmj{fj. voe Cmbvmjdiunfmevohfo#? Nfis Qpmj{fj. voe Cmbvmjdiunfmevohfo=0b?