Autofahrer entkommt in Rudolstadt der Polizei

Rudolstadt  Ein Autofahrer ist in Rudolstadt der Polizei entkommen. Zuvor war er mit einem gestohlenen Kennzeichen aufgefallen.

Das Auto konnten die Polizisten sicherstellen. Symbol-

Foto: Patrick Pleul/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Autofahrer ist in Rudolstadt der Polizei entkommen. Wie es in einer Mitteilung heißt, sei der Mann in der Nacht zu Donnerstag in der Schwarzburger Chaussee aufgefallen. An dem dunkelgrauen Opel Astra habe sich ein gestohlenes polnisches Kennzeichen befunden. Als die Beamten den Fahrer hätten kontrollieren wollen, sei er geflüchtet.

Eine halbe Stunde später habe ein Anwohner einen verdächtigen Pkw mit polnischem Kennzeichen vor seinem Wohnhaus in der Gustav-Freytag-Straße gemeldet. Daraufhin hätten die Polizisten dort den Opel Astra sichergestellt. Von dem Fahrer habe aber jede Spur gefehlt. Die Landespolizeiinspektion Saalfeld nehme Hinweise zu dem Vorfall unter Tel. 03671/560 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.