Betrunken zur Tankstelle gefahren - Mitarbeiter nehmen Schlüssel ab

Vacha  Mitarbeiter einer Tankstelle hatten einer 58-Jährigen vorsichtshalber die Autoschlüssel abgenommen, nachdem diese torkelnd den Verkaufsraum betreten hatte. Weise, wie sich später herausstellte.

Die Polizei brachte die betrunkene 58-Jährige in das Klinikum nach Bad Salzungen. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Die Polizei brachte die betrunkene 58-Jährige in das Klinikum nach Bad Salzungen. Symbolfoto: Paul Zinken/dpa

Foto: Paul Zinken/dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Frau fuhr Sonntagnachmittag mit ihrem Auto auf das Gelände einer Tankstelle im Badelacher Weg in Vacha. Als sie ausstieg und torkelnd den Verkaufsraum betrat, nahmen Mitarbeiter der Fahrerin vorsichtshalber den Autoschlüssel ab und informierten die Polizei.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,77 Promille. Die Beamten brachten die 58-Jährige daraufhin zur Blutentnahme ins Klinikum nach Bad Salzungen und erstatteten Anzeige.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.