Frau wird nach Streit um Döner in Erfurt im Gesicht verletzt

In einem Erfurter Dönerladen ist die Auseinandersetzung zwischen einer Kundin und dem Verkäufer eskaliert.

In einem Döner-Imbiss in Erfurt kam es zu Handgreiflichkeiten. Foto: Clemens Bilan/dapd

In einem Döner-Imbiss in Erfurt kam es zu Handgreiflichkeiten. Foto: Clemens Bilan/dapd

Foto: zgt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Erfurt. Letztlich soll der Mann Zeugen zufolge bei dem Vorfall am Sonntag der Frau ins Gesicht geschlagen haben, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Der Streit soll über die Frage der Zubereitung des Döners entbrannt sein. Als die Frau den Laden verlassen und in ein Taxi steigen wollte, folgte ihr der Verkäufer und warf mit Fladenbroten nach der Frau. Die genauen Tatumstände waren bislang nicht geklärt.

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu#? Nfis Cmbvmjdiu 'bnq´ Qpmj{fjcfsjdiu=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.