In Steinbrücke gerast – Feuerwehr muss Mann aus Autowrack retten

Dachrieden  Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag auf der Straße zwischen Dachrieden und Eigenrode.

Der Fahrer eines Wagens war mit seinem Auto gegen die Steinmauern einer Brücke geprallt.

Der Fahrer eines Wagens war mit seinem Auto gegen die Steinmauern einer Brücke geprallt.

Foto: Alexander Volkmann

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag auf der Straße zwischen Dachrieden und Eigenrode.

Der Fahrer eines Wagens war mit seinem Auto gegen die Steinmauern einer Brücke geprallt. Der Mann wurde dabei schwer verletzt. Es gab weiter keine beteiligten Fahrzeuge.

Die Feuerwehren aus Dachrieden und Ammern wurden um 9.42 Uhr alarmiert. Die Feuerwehr aus Mühlhausen rückte ebenfalls mit aus.

Der Mann musste aus dem Fahrzeug gerettet werden und kam ins Krankenhaus. Die Straße war etwa eine Stunde lang voll gesperrt.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.