Junger Autofahrer übersah Triebwagen der Harzer Schmalspurbahn

Ilfeld (Kreis Nordhausen). Am Dienstag sind bei Ilfeld ein PKW und ein Triebwagen der Harzer Schmalspurbahnen zusammengestoßen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 24-Jähriger war mit dem Auto über den Bahnübergang in Richtung Hufhaus gefahren, ohne auf den Bahnverkehr zu achten. Dabei wurde das Auto von einem Puffer des Triebwagen erfasst und gegen das Andreaskreuz geschoben. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden am Auto wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.