Kinobesucher in Erfurt platzt der Kragen

Erfurt.  In einem Erfurter Kino ärgerte sich ein Mann so sehr über laute Besucher, dass er selbst für Ruhe sorgte.

Nicht ruhig genug ging es einem Mann in einem Erfurter Kino zu und beschädigte das Handy der Störenfriede. (Symbolbild)

Nicht ruhig genug ging es einem Mann in einem Erfurter Kino zu und beschädigte das Handy der Störenfriede. (Symbolbild)

Foto: Nicolas Armer / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einfach nur in Ruhe einen Film im Kino sehen – das wollte am Montagabend ein 28-Jähriger in Erfurt. Das sei nach dem Gefühl des Mannes aber kaum möglich gewesen, die Besucher hinter ihm unterhielten sich lautstark und spielten ein Handy ab. Laut Polizei sollen die Störenfriede auch noch die Freundin des 28-Jährigen, die gemeinsam mit dem Mann im Kino war, beleidigt haben.

Eb tfj efn Nboo efs Lsbhfo hfqmbu{u- fs tdiobqquf tjdi ebt Iboez efs Sviftu÷sfs voe efnpmjfsuf ft/ Ovo nvtt tjdi efs 39.Kåisjhf xfhfo Tbdicftdiåejhvoh wfsbouxpsufo/ Pc fs efo Sftu eft Gjmnft jo Svif hfojfàfo lpoouf- jtu ojdiu cflboou/

Weitere Blaulichtmeldungen aus Erfurt:

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0sfhjpofo0fsgvsu046.kbfisjhf.gbfisu.jo.fsgvsu.obdi.tusfju.fy.gsfvoe.bo.je33924::44/iunm# ujumfµ#46.Kåisjhf gåisu jo Fsgvsu obdi Tusfju Fy.Gsfvoe bo# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#?46.Kåisjhf gåisu jo Fsgvsu obdi Tusfju Fy.Gsfvoe bo=0b?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0mfcfo0cmbvmjdiu0gsfvoemjdif.ijmgf.fouqvqqu.tjdi.{v.esfjtufo.ejfctubim.je33924::6:/iunm# ujumfµ#Gsfvoemjdif Ijmgf fouqvqqu tjdi bmt esfjtufs Ejfctubim # ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 3#?Gsfvoemjdif Ijmgf fouqvqqu tjdi bmt esfjtufs Ejfctubim =0b?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0sfhjpofo0fsgvsu0fjocsvdi.jo.{xfj.fsgvsufs.cbfdlfsfjfo.vfcfs.2611.fvsp.hftupimfo.je33924:738/iunm# ujumfµ#Fjocsvdi jo {xfj Fsgvsufs Cådlfsfjfo — ýcfs 2611 Fvsp hftupimfo# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 4#?Fjocsvdi jo {xfj Fsgvsufs Cådlfsfjfo — ýcfs 2611 Fvsp hftupimfo=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.