Lkw stellt sich auf A71 quer und kippt um – Autobahn ist in beide Richtungen vollgesperrt

Erfurt  Ein Lastwagen ist am 18. Januar bei Erfurt auf der Autobahn 71 umgestürzt.

Ein Lastwagen ist am 18.01.2018 bei Erfurt auf der Autobahn 71 umgestürzt.

Ein Lastwagen ist am 18.01.2018 bei Erfurt auf der Autobahn 71 umgestürzt.

Foto: Marcus Scheidel

Ein Lastwagen ist am 18. Januar bei Erfurt auf der Autobahn 71 umgestürzt. Mit schweren Böen und starken Regengüssen zieht das Sturmtief „Friederike“ über Thüringen.

Am Parkplatz Erfurter Becken in Fahrtrichtung Nürnberg, zwischen Kreuz Erfurt und Erfurt-Bindersleben verlor ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Lkw stellte sich quer und der Anhänger kippte auf die Mittelleitplanke.

Dadurch ist derzeit der rechte Fahrstreifen blockiert und der linke Fahrstreifen gesperrt.

+++ Liveticker +++ zum Sturmtief „Friederike“ – Mehrere Unfälle, Schulen und Jobcenter geschlossen

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.