Mann mit Axt bedroht auf dem Erfurter Anger mehrere Personen

Erfurt  Samstagabend stellte die Polizei einen Mann in der Erfurter Altstadt. Er war nicht zum ersten Mal negativ aufgefallen.

Symbolbild.

Foto: MGT

Mit einer Axt hat ein Mann am Samstagabend auf dem Erfurter Anger mehrere Personen bedroht.

Wie die Polizei mitteilte, gingen mehrere Notrufe ein. Wenig später stellten Polizisten den polizeibekannten, alkoholisierten 42-Jährigen. Die Axt hatte er zwischenzeitlich im Angerbrunnen versteckt.

Offenbar war es zuvor „zu einer Meinungsverschiedenheit gekommen, was der Täter als Anlass nahm, seinen Kontrahenten mit dem Beil zu bedrohen“, heißt es im Polizeibericht.

Der Täter wurde anschließend an eine psychiatrische Einrichtung übergeben.

Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.