Mehrere Spielplätze in Erfurt-Nord mit Nazi-Schmierereien verunstaltet: Zeugen gesucht

Erfurt  Laut Polizei wurden mehrere Spielplätze in Erfurt-Nord verunstaltet.

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Ulf Rathgeber

Im Zeitraum von Donnerstag, dem 24. August, bis Freitag, 25. August, wurden im Erfurter Stadtteil Johannesplatz mehrere Spielplätze, sowie eine Statue, durch unbekannte Täter verunstaltet. Mit lilafarbener Sprühfarbe wurden mehrere rechtsradikale Symbole und Schriftzüge auf Sitzflächen, Gehwegplatten und dem Sockel einer Statue aufgebracht.

Xfs Ijoxfjtf {vs Ubu pefs Uåufstdibgu hfcfo lboo xfoefu tjdi cjuuf voufs Bohbcf efs Os/ 16.135681 bo ejf Lsjnjobmqpmj{fjjotqflujpo Fsgvsu )Ufm/; 147208554.251:*/

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.