Nachbar soll auf Tomaten uriniert haben - Nachbarschaftsstreit eskaliert in Triptis

Triptis  Hat er, oder hat er nicht? Ein Mann warf in Triptis seinem Nachbar vor, aus seine Tomaten uriniert zu haben. Schnell flogen Fäuste.

Ein Mann warf in Triptis seinem Nachbar vor, aus seine Tomaten uriniert zu haben. Symbolfoto: Nicolas Armer

Ein Mann warf in Triptis seinem Nachbar vor, aus seine Tomaten uriniert zu haben. Symbolfoto: Nicolas Armer

Foto: Nicolas Armer

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Streit zwischen Nachbarn eskalierte laut Polizei gestern Abend in Triptis. Nach ersten Zeugenaussagen soll ein 39-jähriger Mann seinem ebenso alten Nachbarn unterstellt haben, dieser habe auf seine Tomaten uriniert.

Nach einer verbalen Auseinandersetzung folgte gegen 21.30 Uhr eine handfeste Schlägerei, wobei sich beide Männer am Boden gewälzt und sich gegenseitig leichte Verletzungen zugefügt haben sollen.

Zeugen riefen schließlich die Schleizer Polizei hinzu, welche die Streitenden trennte und Anzeigen wegen des Verdachts der Körperverletzung fertigte.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.