Panzerfaust unter umgestürzten Baum entdeckt

Kölleda  Unter einem umgestürzten Baum in Kölleda wurde ein munitionsähnlicher Gegenstand gefunden.

Diese Panzerfaust wurde nach dem Sturm Friederike in Kölleda gefunden

Diese Panzerfaust wurde nach dem Sturm Friederike in Kölleda gefunden

Foto: Jenny Otto

Die Polizei Sömmerda wurden am Freitagmorgen gegen 9.20 Uhr darüber informiert, dass unter einem umgestürzten Baum im Johannestor in Kölleda ein munitionsähnlicher Gegenstand gefunden wurde.

Der Gefahrenbereich wurde bis zum Eintreffen der Experten und bis zum Abtransport bis 12 Uhr abgesperrt.

Die anschließende Prüfung ergab, dass es sich um eine Panzerfaust gehandelt hat. Diese wurde durch die spezialisierte Firma sicher geborgen und transportiert. Die Umgebung des Fundortes wurde geprüft, es wurde keine weiteren Munition aufgefunden.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.