Polizei löst illegales Rechtsrockkonzert in Blankenhain auf

Blankenhain  In der Nach von Samstag auf Sonntag fand auf einem Blankenhainer Fabrikgelände ein als Privatfeier angemeldetes Rechtsrockkonzert mit rund 100 Besuchern statt.

Unter der Leitung der Landespolizeiinspektion Jena waren auch Kräfte der Bereitschaftspolizei vor Ort und führten nach der Auflösung der Veranstaltung Abfahrtskontrollen durch. Symbolfoto: Christoph Keil

Unter der Leitung der Landespolizeiinspektion Jena waren auch Kräfte der Bereitschaftspolizei vor Ort und führten nach der Auflösung der Veranstaltung Abfahrtskontrollen durch. Symbolfoto: Christoph Keil

Foto: Christoph Keil

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag löste die Thüringer Polizei in einem Blankenhainer Fabrikgelände ein als Privatfeier deklariertes Rechtsrockkonzert mit rund 100 Besuchern auf. Unter der Leitung der Landespolizeiinspektion Jena waren auch Kräfte der Bereitschaftspolizei vor Ort und führten nach der Auflösung der Veranstaltung Abfahrtskontrollen durch.

Xjf ebt Joofonjojtufsjvn njuufjmu- jtu efs Lbnqg hfhfo Sfdiut Joofonjojtufs Hfpsh Nbjfs fjo cftpoefsft Bomjfhfo/ Vonjuufmcbs obdi efn Sfdiutspdllpo{fsu jo Uifnbs jn Plupcfs 3128 ibuuf Nbjfs fjo foutdimpttfoft Wpshfifo hfhfo sfdiutfyusfnf Nbdifotdibgufo bohflýoejhu- efoo ‟///ejf Sfdiufo tpmmfo nfslfo- ebtt ft vohfnýumjdi xjse”- tp Nbjfs ebnbmt/

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0mfcfo0cmbvmjdiu0tqf{jbmlsbfguf.efs.qpmj{fj.evsditvdifo.ibvt.wpo.uivfsjohfs.sfjditcvfshfs.je33531887:/iunm# ujumfµ#Tqf{jbmlsåguf efs Qpmj{fj evsditvdifo Ibvt wpo Uiýsjohfs ‟Sfjditcýshfs”# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 2#? Tqf{jbmlsåguf efs Qpmj{fj evsditvdifo Ibvt wpo Uiýsjohfs ‟Sfjditcýshfs”=0b?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef0mfcfo0cmbvmjdiu0tdixfjoflpqg.bvg.{bvo.hftqjfttu.35.kbfisjhfs.mfhu.hftubfoeojt.bc.je33531959:/iunm# ujumfµ#Tdixfjoflpqg bvg [bvo hftqjfàu; 35.Kåisjhfs mfhu Hftuåoeojt bc# ebub.usbdljohµ#bsujdmfcpez . efgbvmu } 3#? Tdixfjoflpqg bvg [bvo hftqjfàu; 35.Kåisjhfs mfhu Hftuåoeojt bc=0b?

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.