Polizei sucht Männer, die 14-Jährige in Jena geschlagen haben

Jena.  Am Vortag vor Heiligabend haben zwei Männer ein 14-jähriges Mädchen in Jena geschlagen und an der Lippe verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Am 23. Dezember 2019 haben zwei Männer eine 14-Jährige in Jena geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am 23. Dezember 2019 haben zwei Männer eine 14-Jährige in Jena geschlagen. Die Polizei sucht Zeugen.

Foto: Tino Zippel

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit dem 23. Dezember sucht die Polizei zwei Männer, die am Vortag von Heiligabend ein 14-jähriges Mädchen in Jena geschlagen und verletzt haben. Das Mädchen war laut Polizei am 23. Dezember gegen 19.30 Uhr in der Oberlauengasse in Richtung der Gaststätte „Im Sack“ unterwegs.

Dort sprachen sie zwei Männer an und fragten, ob sie mit ihnen nach Hause kommen wolle. Die 14-Jährige verneinte dies mehrmals. Einer der Männer packte sie am Arm. Als sie die Frage der Männer, mit ihnen nach Haus zu kommen, wieder mit nein beantwortet, schlug der zweite Mann zu und traf das Mädchen an der Lippe.

Der Mann, der das Mädchen am Arm festhielt, sei etwa 1,70 Meter groß, schlank, habe kurze dunkle Haare und sei circa 16 bis 17 Jahre alt. Er sei mit einer dunklen Bomberjacke der Marke „Alpha“ und einer dunklen Cargohose bekleidet gewesen. Er sprach deutsch mit vermutlich arabischem Akzent.

Der Täter, der das Mädchen auf die Lippe geschlagen hat, sei etwa 1,70 Meter groß, schlank und habe eine schwarze Jacke und dunkle Jeans getragen. Auch er soll deutsch mit vermutlich arabischem Akzent gesprochen haben.

Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern und dem Vorfall in Jena. Zeugen können sich unter Telefon 03641/ 810 melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.