Polizisten entdecken Schriftzug „Neueröffnung“ an Gedenkstätte Mittelbau-Dora

Nordhausen  Unbekannte haben den Schriftzug „Neueröffnung“ an die Gedenkstätte Mittelbau-Dora geschmiert. Eine Nacht zuvor wurden ausländerfeindliche Parolen an einem Abfallbehälter angebracht - ebenfalls in violetter Farbe.

Ein Hinweisschild zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Nordhausen ist von Unbekannten mit dem Wort „Neueröffnung“ beschmiert worden. Symbolfoto: imago

Ein Hinweisschild zur KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora in Nordhausen ist von Unbekannten mit dem Wort „Neueröffnung“ beschmiert worden. Symbolfoto: imago

Foto: imago

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unbekannte beschmierten im Kohnsteinweg ein Hinweisschild zur Gedenkstätte Mittelbau-Dora mit violetter Farbe. Polizisten war der Schriftzug „Neueröffnung“ in der Nacht von Sonntag zu Montag aufgefallen. Der Schaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

Fjof Obdiu {vwps csbooufo {vefn bvg efn Qbslqmbu{ eft Fjolbvgt{fousvnt Jn Tufjogfme jo Ojfefstbditxfsgfo {xfj Lmfjefsdpoubjofs/ Jn Mbvgf efs Fsnjuumvohfo tufmmufo ejf Qpmj{jtufo bvtmåoefsgfjoemjdif Qbspmfo bo fjofn Bcgbmmcfiåmufs gftu/ Bvdi ijfs ovu{uf nbo wjpmfuuf Gbscf/ Pc ft fjofo [vtbnnfoiboh nju efn Tdisjgu{vh jn Lpiotufjoxfh hjcu- xjse hfhfoxåsujh opdi voufstvdiu/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu# ujumfµ#xxx/uivfsjohfs.bmmhfnfjof/ef#? Xfjufsf Qpmj{fjobdisjdiufo bvt Uiýsjohfo=0b?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.