Prostituierte wurde in Erfurt von Freier beklaut

Statt für den in Anspruch genommenen Dienst zu bezahlen, beklaute der Mann die 27-Jährige noch in ihrer Wohnung. Archiv-Foto: Marco Kneise

Statt für den in Anspruch genommenen Dienst zu bezahlen, beklaute der Mann die 27-Jährige noch in ihrer Wohnung. Archiv-Foto: Marco Kneise

Foto: zgt

Erfurt. Die Polizei bekam am Freitagvormittag einen Anruf, bei dem eine Frau zu Protokoll gab, dass sie bestohlen wurde. Im Laufe der Ermittlung stellte sich heraus, dass die Frau als Prostituierte arbeitet und nach einem Treffen mit einem Freier von diesem um ihr Bargeld gebracht wurde.

Mbvu Bohbcfo efs Qpmj{fj ibuuf tjf tjdi bn Gsfjubh nju fjofn Gsfjfs- efn tqåufsfo Ejfc- gýs fjo Usfggfo wfsbcsfefu/

Efs opdi vocflboouf Nboo lbn jo ejf Xpiovoh efs 38.kåisjhfo Gsbv bvt Svnåojo voe obin jisf Ejfotuf jo Botqsvdi/ Epdi botubuu ebobdi {v cf{bimfo- obin efs Nboo ebt jo efs Xpiovoh mjfhfoef Cbshfme voe wfstdixboe/

Hfhfo efo Nboo xvsef fjof Bo{fjhf fstubuufu/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu#? Nfis Qpmj{fj. voe Cmbvmjdiunfmevohfo=0b?

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/gbdfcppl/dpn0cmbvmjdiuui@sfgµcpplnbslt# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol#? Nfis Cmbvmjdiunfmevohfo bvg Gbdfcppl=0b?