Scheibe der Moschee in Nordhausen beschädigt

Nordhausen. Am Montagmittag ist bemerkt worden, dass eine Scheibe der Moschee in der Halleschen Straße in Nordhausen beschädigt ist. Wann und wie diese Beschädigung entstand, kann laut Angaben der Nordhäuser Polizei noch nicht gesagt werden. Vermutlich aber war ein Stein die Ursache.

Vermutlich mit einem Stein wurde ein Fenster der Moschee in Nordhausen beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen übernommen. Foto: TA-Archiv

Vermutlich mit einem Stein wurde ein Fenster der Moschee in Nordhausen beschädigt. Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen übernommen. Foto: TA-Archiv

Foto: zgt

In der 2,5 Quadratmeter großen Scheibe befindet sich ein wenige Zentimeter großes Loch. Am Gebäude fanden sich keine weiteren Beschädigungen oder Schmierereien, die auf einen politischen Hintergrund schließen lassen würden. Die Kriminalpolizei Nordhausen hat die Untersuchungen übernommen und ermittelt in alle Richtungen.