Sturm entwurzelt 25 Meter hohe Tanne

Heiligenstadt  In Heiligenstadt hat Sturm „Dragi“ am Samstagabend eine 25 Meter hohe Tanne entwurzelt. Diese stürzte daraufhin um. Die Feuerwehr rückte daraufhin aus, um den Baum zu beseitigen

Die Feuerwehr hatte gut eine Stunde mit der umgestürzten Tanne zu tun. Archivfoto: Heiko Kleinschmidt

Die Feuerwehr hatte gut eine Stunde mit der umgestürzten Tanne zu tun. Archivfoto: Heiko Kleinschmidt

Foto: Heiko Kleinschmidt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Angaben der Feuerwehr stand die Tanne in der Tilman-Riemenschneider-Straße. Sie war über mehrere Parkplätze hinweg auf eine Mauer gefallen, weshalb die dort stehenden Autos nicht ernsthaft beschädigt wurden.

Die Feuerwehr ließ vor ihrer Aufräumarbeit die Besitzer der hier abgestellten Autos durch die Polizei informieren, sodass sie diese wegfahren konnten. Bei denen, die nicht erreicht wurden, benutzten die Feuerwehrmänner eine Rangierhilfe.

Anschließend wurde die Tanne von der Drehleiter aus Stück für Stück zersägt. Der Einsatz dauerte gut eine Stunde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.