Tablets und Handys aus Erfurter Geschäft gestohlen

Bei einem Einbruch in der Krämpfervorstadt sind auch etliche Pakete geöffnet worden, die zu einer Paketannahmestelle gehören.

In einen Laden in der Erfurter Krämpfervorstadt ist eingebrochen worden. (Symbolbild)

In einen Laden in der Erfurter Krämpfervorstadt ist eingebrochen worden. (Symbolbild)

Foto: Silas Stein / dpa

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für einen Ladenbesitzer in der Erfurter Krämpfervorstadt brachte der Donnerstag eine böse Überraschung mit sich. Als der Geschäftsinhaber am Morgen in sein Geschäft kam, musste er feststellen, dass bei ihm eingebrochen wurde. Ihm fehlten mehrere I-Phones, Tablets und auch Handyzubehör.

Wie die Polizei mittelte, waren außerdem etliche Pakete geöffnet worden, die zu einer Paketannahmestelle in dem Laden gehörten. Den Beutewert schätzt der Besitzer auf rund 7000 Euro.

Zehnjährige Ausreißerin in Erfurt gestrandet

Auto erfasst Frau und zwei Kinder

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.